A Long Story Short

Hermine Deurloo & Rembrandt Frerichs Quartet


icon-timeThu 30 May 17:30-18:30

icon-pointerRabobank Paviljoen

A Long Story Short

Inspiriert von Toots Thielemans hat Hermine Deurloo die chromatische Mundharmonika zu einem wahren Jazzinstrument gemacht. Sie ist schon mit dem Metropole Orkest, dem Willem Breuker Kollektief, Jesse van Ruller, Candy Dulfer, Han Bennink und Musikern der Downtown-Jazzszene von New York – wie Tony Scherr – aufgetreten. Mit dem Jazzpianisten Rembrandt Frerichs hat sie seit 2013 schon viele Konzerte gegeben. Rembrandt gehört zu den Vorreitern der neuen Generation europäischer improvisierender Musiker. Die internationale Presse nennt ihn einen Abenteurer auf dem Piano und einen Meister seines Instruments.

In A long story short verbindet sich Hermines leise, lyrische und fließende Stimme auf der Mundharmonika mit der Energie des improvisierten Jazz von Rembrandt Frerichs Quartett. Das Ergebnis ist eine Mischung aus spannenden Improvisationen, starken Melodien und eigenen Kompositionen.

Musiker und Darsteller

Hermine Deurloo, mondharmonica
Rembrandt Frerichs, piano/pianoforte

Karten

€ 22,50*
€ 11,25 (jongeren 16 t/m 30 jaar)
€ 2,50 (kinderen t/m 15 jaar)

*exclusief stapelkorting

› Bestellen