Die schöne Müllerin #2

Eine unselige Liebe in wunderschöner Musik


icon-timezo 2 juni 12:00-13:00

icon-pointerRabobank Paviljoen

Die schöne Müllerin #2

Dieses Konzert bildet ein Diptychon mit dem Auftritt von The Erlkings am Vortag. Wo sich die Band Schuberts Liedrepertoire aus der Perspektive von Troubadouren nähert und damit ein erfrischend neues Licht auf Schuberts Die schöne Müllerin wirft, geht es hier um das Originalwerk.

Der Zyklus besteht aus zwanzig vertonten Gedichten von Wilhelm Müller. Gemeinsam erzählen sie die Geschichte eines umherziehenden Lehrlings, der anfängt, bei einer Mühle zu arbeiten und sich dort in die hübsche Müllerstochter verliebt. Diese erliegt jedoch dem Charme eines Jägers. Aus Liebeskummer ertränkt sich der Jüngling im Mühlenbach.

Genau wie in seinem ebenfalls berühmten Zyklus Die Winterreise, ist auch hier die Natur allgegenwärtig. Wo in Die Winterreise alles allmählich durch die Schneelandschaft betört wird, herrscht in Die schöne Müllerin das Grün vor: die zarte Liebe, der nahende Frühling, die Kleidung des Jägers und der benachbarte Wald. Hier spricht der Romantiker über die Natur, die den Menschen dominiert, ohne dass er eingreifen oder auch nur begreifen kann, was ihn überkommt.

Tipp: Möchten Sie auch die skandalöse Version von Die schöne Müllerin hören? Dann besuchen die am Samstag, den 1. Juni, um 15:15 Uhr das Konzert von The Erlkings.

Musiker und Darsteller

Andrew Dickinson, Tenor (UK)
Matthew Fletcher, piano (UK)

Programm

Franz Schubert - Die schöne Müllerin

Karten

€ 19,50*
€ 9,75 (jongeren 16 t/m 30 jaar)
€ 2,50 (jongeren t/m 15 jaar)

*exclusief stapelkorting

› Bestellen